Willkommen bei der

Kreisjägerschaft Gotha

Über Uns

Die Kreisjägerschaft Gotha e.V. steht als unabhängige Vereinigung im Kreis Gotha für die Interessenvertretung und Zusammenführung passionierter Jäger und Jägerinnen unserer Region. Unser Hauptanliegen ist die Förderung und Sicherung von Natur- und Tierschutz, Jagd- und Jagdschutzmaßnahmen, sowie die Pflege der jagdlichen Kultur und des Brauchtums. Besonderes Augenmerk legen wir auf die Aus- und Weiterbildung innerhalb der Jägerschaft, um Wissen und Traditionen an zukünftige Generationen weiterzugeben. Unsere Jagdausbildung vermittelt nicht nur die fachlichen Aspekte, sondern auch das tiefe Verständnis für die Bedeutung der Jagd in der modernen Naturschutzarbeit. 

eurasian pygmy owl, owl, bird-7957302.jpg

Aktuelles

Förderung der Erlegung von Schwarzwild

Auf Grund des Antrages der KJS Gotha e.V. und der sehr bedrohlichen Schweinepestsituation in...

Veterenäramt Gotha – Trichinenuntersuchung

Ab 01.07.2020 gelten geänderte Zeiten für die Probenannahme zur Trichinenuntersuchung: Zur Abgabe...

Termine

Mai 2024
Mai 25
25. Mai 2024
Herrmannsfeld SWG; Gierstädt,
Juni 2024
Jun 21
21. Juni 2024
Herrmannsfeld SWG; Gierstädt,
Juli 2024
Jul 27
27. Juli 2024
Herrmannsfeld SWG; Gierstädt,

Brauchtum

Das Brauchtum im Jagdwesen verbindet Tradition, Respekt vor der Natur und nachhaltige Nutzung von Wildtieren. Jagdrituale, wie das Anblasen der Jagd oder das feierliche Aufbrechen des Wildes, prägen die Gemeinschaft und stärken den Zusammenhalt. Die Jagd hat eine lange Geschichte, die von Werten wie Verantwortung, Ethik und Naturschutz geprägt ist. Jagdliche Bräuche wie das Hundewesen oder das Jagdhornblasen werden von Generation zu Generation weitergegeben und bewahrt. Sie sind Ausdruck einer tiefen Verbundenheit mit der Natur und einer nachhaltigen Lebensweise.

 

Jäger werden

Sie können sich für die Jägerausbildung bei uns entscheiden  oder mit uns zu Fragen in Kontakt treten.

Nach oben scrollen